Zusätzliche Leistungen

Spezielle Leistungen

Umbuchung einzelner Tage

Kann nach Möglichkeit (freier Platz und genügend Personal) in Anspruch genommen werden. Pro Umbuchung Tag und Kind erheben wir eine Gebühr von Fr. 30.00. Eine Umbuchung ist nur in der gleichen Woche möglich.

Zusatzbetreuung

Gemäss Preisliste. Im Verhinderungsfall 24 Std. vorher abmelden. Nicht oder zu spät abgemeldete Buchungen werden in Rechnung gestellt. 

Zusätzliche Stunde

Fr. 10.00 verlängert nach dem Mittagessen bis 14.15 Uhr

Geschwisterrabatt

Wir gewähren auf Geschwister 10% Rabatt, jeweils auf das ältere Kind. Beantragen Sie Elternbeitragsergänzungen, entfällt der Geschwisterrabatt. Bei verschiedenen Betreuungszeiten der Kinder wird der Rabatt auf das ältere Kind und die effektive gemeinsame Betreuungszeit berechnet.

Elternbeitragsergänzungen

Für Familien (wohnhaft in Basel-Stadt) besteht die Möglichkeit, beim Erziehungsdepartement Elternbeitragsergänzungen zu beantragen. Bitte melden Sie sich bei uns, da wir ein Formular ausfüllen müssen. 

Kindergärtner und Schüler Mittagstisch

Bis 13.15 Uhr Fr. 20.00 das Kind wird vom Kindergarten / der Schule abgeholt

Bis 14.00 Uhr zusätzlich Fr. 10.00 das Kind wird wieder in den Kindergarten / die Schule gebracht

Versäumte Meldungen bezüglich Abholung vom Kindergarten oder Schule werden mit einem Unkostenbeitrag von Fr. 10.00 verrechnet (Unnötige Wartezeiten und Suchaktionen die Auswirkungen auf Pausen des Personals und die Nachmittagsgestaltung für die Kinder hat). 

 

Tarife für ausserordentliche Betreuung

Verspätung/zu früh gebrachte Kinder Fr. 5.00 / pro 5 Min.

(Vormittagsbetreuung bis 13.30Uhr, Nachmittagsbetreuung ab 11.45Uhr / resp. 13.15 Uhr bis 18.00Uhr)

 

Ferienregelung

6 Wochen vor Schulferienbeginn müssen Ferien bekannt gegeben werden. Eltern werden dann via Kita App erinnert. 

5 Wochen vor Schulferienbeginn wird nochmals eine Erinnerung geschickt, falls die Ferienmeldung noch nicht eingetroffen ist. Eltern haben dann Zeit, bis Donnerstag vor Ablauf die Meldung noch nachzuholen. Danach wird das Kind wie gehabt eingeplant. Zusätze/Abmeldungen oder Änderungen können danach nicht mehr berücksichtig werden. 

Versäumte Ferienmeldungen werden, wenn das Kind dann nicht kommt, pro Tag und Kind mit Fr. 10.00 für zusätzlich aufgebotenes Personal und Verpflegung verrechnet.

Kindergärtner und Schüler Können mit entsprechender Anmeldung in den Schulferien betreut werden (siehe Preisliste ab 19 Monaten).